Caritas Seniorenwohngemeinschaften Ludgeri Höfe - Leben in Gemeinschaft - individuell und doch zusammen. Die beiden Wohngemeinschaften der Ludgeri Höfe bieten eine alternative Wohnform im Stadtteil Ahlen Süd, wenn Menschen zunehmend betreuungs- und hilfebedürftig werden und nicht mehr im eigenen Zuhause wohnen können. Es wird ein Verbleib im gewohnten Lebensumfeld ermöglicht und nachbarschaftliche Kontakte und soziale Beziehungen bleiben erhalten. Die Teilhabe am Stadtteil - und Gemeindeleben wird aktiv gefördert. Angehörige, aber auch Ehrenamtliche und Gäste sind in den Ludgeri Höfen jederzeit herzlich willkommen. Die Bewohnerinnen und Bewohner erhalten rund um die Uhr Betreuung und Unterstützung durch geschulte Alltagsbegleiterinnen und Alltagsbegleiter und können in ihrem individuellen Rhythmus und nach eigenen Vorlieben leben. Bei Bedarf nehmen sie pflegerische Leistungen zusätzlich in Anspruch. Leben wie in einer großen Familie. Einkaufsmöglichkeiten sind fußläufig gut zu erreichen: Bäcker, Post, Bank und Ärzte. Schöne Spaziergänge in Grünanlagen oder auf dem Südfriedhof bieten sich an. Die betreuten Wohngemeinschaften sind eine alternative Form der ambulanten Versorgung und folgen dem grundsatz "ambulant vor stationär". Sie bieten eine Alternative zum Leben im Altenheim. Als Mieterin oder Mieter der Wohngemeinschaft haben die Menschen Einzelmietverträge mit allen Rechten und Pflichten eines normalen Mietverhältnisses.

Kontakt

Caritas Seniorenwohngemeinschaften Ludgeri Höfe
Gemmericher Str. 60
59229 Ahlen
+49 2382 893-0

Anfrage

Informationen anfordern

Mit Absenden des Fomulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden, damit wir für Sie kostenfrei Seniorenwohngemeinschaften finden können.
Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Galerie

Wohnangebote

Die zwei Wohngemeinschaften mit je 12 Einzel-Apartments verfügen über großzügig gestaltete Gemeinschaftsräume.
Ein besonderes Farb-, Material- und Lichtkonzept bietet Ihnen Sicherheit, Orientierung und Gemütlichkeit. Auf rund 288 qm ist viel Platz für gemeinsame Mahlzeiten und verschiedene Aktivitäten.

Einzelzimmer Fernsehanschluss im Zimmer Barrierefrei im Wohnraum

Ausstattung

Ihr persönliches Apartment hat eine Wohnfläche von 28 qm, welches Sie nach Ihren individuellen Vorstellungen gestalten.
Die helle Optik in Ihrem neuen Zuhause bietet eine optimale Grundlage für Ihre eigenen Möbel.
Ihr Apartment verfügt über ein eigenes barrierefreies Badezimmer und bodentiefe Fenster. Hier steht Ihnen ein Telefon-, Fernseh- und Internetanschluss zur Verfügung.
Das ganze Gebäude ist barrierefrei gebaut. Die Wohngemeinschaften verfügen über je ein rollstuhlgerechtes Apartment. Auf jeder Etage befinden sich Waschmaschine und Trockner. Im Erdgeschoss befinden sich Terrassen, im Obergeschoss großzügige Balkone.
Der gemeinschaftliche Sinnesgarten lädt bei gutem Wetter zu einem Spaziergang und anderen Außenaktivitäten ein.

Garten Gemeinschaftsraum/-räume

Freizeit und Unterhaltung

Zielsetzung der Wohngemeinschaften ist, den dort lebenden Menschen mit differenzierten Angeboten bedarfsgerechter und bedürfnisorientierter Hilfestellungen ein weitgehend selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.
Unter Wahrung ihrer Selbstverantwortung und Fähigkeiten werden die Mieter angemessen in ihrer, an der Alltagsnormalität ausgerichteten individuellen Lebensgestaltung unterstützt. Im Vordergrund steht, dass sich der Tagesablauf der Mieter nicht an den Notwendigkeiten von Pflege, sondern an einem "familiären" Alltag orientiert.
Die Teilhabe an hauswirtschaftlicher Arbeit wie Kochen, Backen, Einkäufe, Wäscheversorgung etc. wird ermöglicht.
Es werden die Feste im Jahreskreis und Geburtstage gemeinsam gestaltet. Sparziergänge, Ausflüge, Bewegungsangebote, Spiele, Vorlesen und andere Freizeitaktivitäten werden gemeinsam unternommen. Kontakte in den Stadtteil, insbesondere zur Kirchengemeinde und zur Kindertagesstätte, werden gefördert.

Haustiere nach Absprache

Pflegerische Angebote

Die beiden Wohngemeinschaften der Ludgeri Höfe bieten eine alternative Wohnform im Stadtteil Ahlen Süd, wenn Sie zunehmend betreuungs- und hilfebedürftig werden und nicht mehr im eigenen Zuhause wohnen können. Ihnen wird ein Verbleib im gewohnten Lebensumfeld ermöglicht und nachbarschaftliche Kontakte und soziale Beziehungen bleiben erhalten. Die Teilhabe am Stadtteil und Gemeindeleben wird aktiv gefördert. Angehörige, aber auch Ehrenamtliche und Gäste sind in den Ludgeri Höfen jederzeit herzlich willkommen.
Sie erhalten rund um die Uhr Bertreuung und Unterstützung durch geschulte Alltagsbegleiterinnen und Alltagsbegleiter und können in Ihrem individuellen Rhythmus und nach eigenen Vorlieben leben. Bei Bedarf nehmen Sie pflegerische Leistungen der Sozialstation zusätzlich in Anspruch.

Pflege durch ambulanten Pflegedienst Demenzpflege Palliativpflege