Die Hausgemeinschaft befindet sich in der Köpenicker Straße in Berlin Kreuzberg in einem architektonisch sehr interessantem Haus, das von den Bewohner*innen auch liebevoll Hundertwasserhaus genannt wird. Alle seine Ebenen sind schwellenfrei über einen Aufzug oder leicht ansteigende Rampen erreichbar. Diese sind innen liegend, glasüberdacht und begrünt. Ein großer und naturnah gestalteter Gartenbereich, der sich unmittelbar an das Haus anschließt, steht allen Bewohnern offen. Jede*r Bewohner*in lebt in seiner eigenen Wohnung, die nach individuellen Wünschen gestaltet werden kann. Ein Höchstmaß an Selbstbestimmung in den eigenen vier Wänden ist das Ziel dieser Wohnform. Ein Gemeinschaftsbereich ist der Treffpunkt für das Essen und gemeinsame Aktivitäten. Die Wohngemeinschaft befindet sich in unmittelbarer Nähe zum U-Bahnhof Schlesisches Tor (U1) sowie verschiedenen Bushaltestellen und ist somit sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Kontakt

AHK-Hausgemeinschaft für Menschen mit Handicap Köpenicker Straße
Köpernicker Straße
10997 Berlin-Kreuzberg
+49 30 ...

Anfrage

Informationen anfordern

Mit Absenden des Fomulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden, damit wir für Sie kostenfrei Seniorenwohngemeinschaften finden können.
Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Wohnangebote

In der Hausgemeinschaft gibt es 14 1,5-Zimmer-Wohnungen mit jeweils circa 49 qm.
Die Miete beträgt circa 650,- € warm. Jede Wohnung verfügt über:
• ein großes helles Zimmer mit angrenzender Schlafnische,
• ein behindertenfreundliches Bad mit Dusche,
• einen Balkon oder eine Loggia,
• ein Rufsystem bei Bedarf
• Die Küchen und Bäder können bei Bedarf den individuellen Bedürfnissen der Mieter*innen im Rahmen der Wohnraumanpassungsansprüche an die Pflegeversicherung angepasst werden.
Haustiere können nach Absprache mit dem Vermieter mitgenommen werden.

Einzelzimmer Fernsehanschluss im Zimmer Barrierefrei im Wohnraum

Ausstattung

Die Mitnahme eigener Möbel ist erforderlich.
Pflegebett und Hilfsmittel können vorher schon über eine Hilfsmittelverordnung organisiert werden.
In dem Gemeinschaftsraum mit Küche wird täglich frisch gekocht. Hier kann man zusammen essen, spielen, feiern,singen usw.

Gemeinschaftsraum/-räume

Freizeit und Unterhaltung

Es wird gern gesehen, wenn die Mitbewohner*innen sich an den hauswirtschaftlichen Tätigkeiten, wie Kochen, Backen, Wäsche zusammen legen beteiligen.
Zu bestimmten Anlässen, wie Ostern, Weihnachten wird der Gemeinschaftsraum geschmückt und es finden kleine Feierlichkeiten statt.
Zusätzlich können ehrenamtliche Angebote, wie Besuchsdienste oder Veranstaltungen in der belebten Umgebung wahrgenommen werden.

Pflegerische Angebote

Das Angebot richtet sich an pflegebedürftige und bewegungseingeschränkte Menschen verschiedener Altersgruppen mit unterschiedlichsten Grunderkrankungen wie zum Beispiel Parkinson, Osteoporose, Schlaganfall, Rheuma, Multiple Sklerose.
Die Bewohner*innen werden durch das AHK Pflegeteam von frühmorgens bis spätabends versorgt.
Pflegefachkräfte des AHK Pflegeteams stellen die medizinische Versorgung im Rahmen der Behandlungspflege sicher.
Eine palliative Pflege ist durch das SAPV-Team der AHK gewährleistet.

Pflege durch ambulanten Pflegedienst