Die Wohngemeinschaft befindet sich in der Nahariyatraße in Berlin Lichtenrade und liegt in einer ruhigen und schön begrünten Siedlung. Sie ist gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, in unmittelbarer Nähe befindet sich die Bushaltestelle Rennsteig (X76 und X83).

Kontakt

AHK-Demenz-Senioren-Wohngemeinschaft Nahariyastraße Lichtenrade
Nahariyastr.
12309 Berlin-Lichtenrade
+49 30 ...

Anfrage

Informationen anfordern

Mit Absenden des Fomulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden, damit wir für Sie kostenfrei Seniorenwohngemeinschaften finden können.
Es entstehen Ihnen keine Kosten.

Wohnangebote

Die Wohngemeinschaft besteht aus 11 Zimmern unterschiedlicher Größe. Zwei Zimmer verfügen über einen Balkon.
Die Miete beträgt je nach Zimmergröße zwischen 380 € und 500 € warm.
Haustiere können nur nach Absprache mit dem Vermieter und den anderen Mitbewohner*innen und deren Angehörigen mitgenommen werden.
Anwohnerparkplätze gibt es nicht.

Einzelzimmer Fernsehanschluss im Zimmer Barrierefrei im Wohnraum Balkon/Terrasse Gemeinschaftsräume Zimmer mit DU/WC

Ausstattung

Die Mitnahme eigener Möbel ist erforderlich.
Pflegebett und Hilfsmittel können vorher schon über eine Hilfsmittelverordnung organisiert werden.
In der großen, offenen Wohnküche wird täglich gemeinsam gekocht. Alle Speisen werden täglich gemeinsam zubereitet. Ein Sofaecke lädt zum gemütlichen Beisammensein ein.
Es gibt vier Gemeinschaftsbäder mit WC, Dusche oder Badewanne, sowie ein Bad nur mit WC.
Die WG hat einen gemeinschaftlichen Telefonanschluss mit W-LAN/ Internetzugang sowie einen Kabelanschluss.
In den Zimmern selbst gibt es keinen Kabelanschluss.

Gemeinschaftsraum/-räume

Service und Dienstleistungen

Haushaltshilfe Hausnotrufsystem Reinigung Service durch Pflegedienst Service individuell erweiterbar

Freizeit und Unterhaltung

Es wird gern gesehen, wenn die Mitbewohner*innen sich an den hauswirtschaftlichen Tätigkeiten, wie Kochen, Backen, Wäsche zusammen legen beteiligen.
Einmal die Woche wird gemeinsam mit einer Musiktherapeutin gesungen.
Zu bestimmten Anlässen, wie Ostern, Weihnachten wird zusammen die Wohnung geschmückt und es finden kleine Feierlichkeiten statt.
Zusätzlich können ehrenamtliche Angebote, wie Besuchsdienste oder Veranstaltungen im Bezirk wahrgenommen werden.

Pflegerische Angebote

Die Pflegerischen Angebote richten sich an Menschen mit einer diagnostizierten Demenz und einem erheblichen Pflege- und Betreuungsbedarf.
Die Bewohner*innen werden durch das AHK Pflegeteam 24 Stunden pflegerisch versorgt und betreut.
Pflegefachkräfte des AHK Pflegeteams stellen die medizinische Versorgung im Rahmen der Behandlungspflege sicher.
Eine palliative Pflege ist durch das SAPV-Team der AHK gewährleistet.

Pflege durch ambulanten Pflegedienst Demenzpflege