Hessen, in der Mitte Deutschlands gelegen, ist mit seinen rund 6,3 Mio. Einwohnern das fünftgrößte der sechzehn Bundesländer. Geprägt von Mittelgebirgen und Wäldern, vom Weinbau im Rheingau und an der Bergstraße und dem länderübergreifenden Rhein-Main-Gebiet, das zu den am dichtesten besiedelten und wirtschaftsstärksten Regionen Deutschlands zählt. Landeshauptstadt ist Wiesbaden, bevölkerungsreichste Stadt und Megazentrum ist Frankfurt am Main. Weitere Großstädte des Bundeslandes sind die beiden historischen Residenzstädte Darmstadt und Kassel sowie Hanau und Offenbach am Main.

 


aiutanda Lebenspark Raubach

  • Adresse: Schefferstr. 10, 56313 Raubach
  • Demenzpflege Haustiere nach Absprache Pflege durch ambulanten Pflegedienst Einzelzimmer Gemeinschaftsräume

In Raubach entwickelt aiutanda ein umfangreiches Wohn- und Pflegekonzept, das speziell auf die Anforderungen von Senioren und Menschen mit Pflege- und Hilfebedarf zugeschnitten ist. Der moderne Gebäudekomplex eröffnet verschiedene Wohnmöglichkeite...

Kontakt aufnehmen

50.576927800000 7.628104300000 aiutanda Lebenspark Raubach 422328

Demenz-Wohngemeinschaft Villa Lux

  • Adresse: 60327 Frankfurt am Main
  • Demenzpflege beschützter Demenzbereich Pflege durch ambulanten Pflegedienst Einzelzimmer Gemeinschaftsräume

Kontakt aufnehmen

50.100409100000 8.615853400000 Demenz-Wohngemeinschaft Villa Lux 178456

Welche Rechtsform hat eine Seniorenwohngemeinschaft?

Die Gründung eines Vereins ist wegen ihrer einfachen Handhabung ein guter Einstieg und eine häufig praktizierte Form für eine Senioren-WG. Eine Kooperationsvereinbarung mit den Mitbewohnern klärt die Zusammenarbeit untereinander, Mitbestimmungsrechte, die Nutzung von Gemeinschaftsflächen und Entscheidungskompetenzen bei eventuellen Mitgliederwechseln. Zu den rechtlichen Aspekten sollten sich Interessenten vorab juristischen Rat einholen.


Hessische Fachstelle Demenz-Wohngemeinschaften

Mit der Fachstelle für selbstverwaltete ambulant betreute Wohn-Pflege-Gruppen sollen Wohngemeinschaften in Hessen gefördert und niedrigschwellige Zugänge für die Gründung von selbstorganisierten Wohn-Pflege-Gruppen geschaffen werden. Die Fachstelle mit Sitz in Offenbach steht mit Information und Beratung oder auch mit einer Weitervermittlung an geeignete Anlaufstellen Initiatoren und Projektverantwortlichen zur Verfügung.

Hessische Fachstelle für Wohnberatung

Aufgabe der Fachstelle mit Sitz in Kassel ist es, Wohnberatung in Hessen aufzubauen, zu koordinieren und zu vernetzen. Denn das Wohnumfeld entscheidet vor allem im Alter maßgeblich darüber, ob Selbständigkeit und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben erhalten werden können. Hierzu fördert die Hessische Landesregierung die Beratung von älteren Menschen um die Themen Wohnungsanpassung, barrierefreies Wohnen, Wohnformen und Technik im Alter. 

Landesseniorenvertretung Hessen

Der eingetragene Verein, ein freiwilliger Zusammenschluss der Seniorenvertetungen in Hessen, die sich in Städten, Gemeinden und Landkreisen gebildet haben, fördert und unterstützt alle Maßnahmen, die zu einer Verbesserung der Altenhilfe in Hessen beitragen. Die Landesseniorenvertetung Hessen unterhält keine eigenen Einrichtungen, ihre Aufgabe sieht sie in der Unterstützung bestehender sowie bei der Gründung neuer Seniorenvertetungen. Der Verein arbeitet parteipolitisch neutral, verbandsunabhängig und überkonfessionell.

Pflegeheime in Hessen

Wenn die Pflege in der eigenen Wohnung nicht mehr gewährleistet werden kann, sollten Angehörige frühzeitig nach Alternativen suchen. Pflegebedürftige Senioren/Seniorinnen sind sehr gut in wohnortnahen Pflegeheimen untergebracht. Häufig sind jedoch alle Pflegeplätze im Wunsch-Pflegeheim belegt. Da hilft die vorübergehende Unterbringung in einem entfernteren Seniorenheim und der spätere Umzug in eine Einrichtung am gewünschten Standort. Eine große Übersicht über Pflegeheime in Hessen finden Sie auf www.altenheime.de

Zusatzrente durch Immobilienverkauf auf Rentenbasis

Im Alter ist man leider nicht gefeit vor finanziellen Herausforderungen, die sich plötzlich ergeben. Oft bleibt dann nichts anderes übrig als das eigene Haus/die eigene Immobilie zu verkaufen. Da ist ein Verkauf auf Rentenbasis mit lebenslangem Wohnrecht eine gute Alternative zum klassischen Immobilienverkauf. Man wohnt weiterhin in der vertrauten Umgebung und die zusätzliche Leibrente deckt anfallende Kosten z.B. für Pflege und Service ab oder gibt größeren Spielraum für neue Initiativen oder Anschaffungen. Alle Informationen und Rechenmodelle finden Sie auf  www.immobilienverkauf-rentenbasis.de

 

 

 


Philos Intensivpflege

Philos Intensivpflege 64823 Groß-Umstadt 49.867402700000 8.937634600000 Philos Intensivpflege 115865

Fachpflegezentrum Haus Minneburg

Fachpflegezentrum Haus Minneburg 35578 Wetzlar 50.558200000000 8.503540000000 Fachpflegezentrum Haus Minneburg 213332

WG Villa Mathildenhöhe

WG Villa Mathildenhöhe 64283 Darmstadt 49.875071800000 8.668913100000 WG Villa Mathildenhöhe 219610

Seniorenwohngemeinschaft Main Residenz

Seniorenwohngemeinschaft Main Residenz 63811 Stockstadt 49.981149700000 9.062094800000 Seniorenwohngemeinschaft Main Residenz 249185

Senioren Demenz WG Preungesheim

Senioren Demenz WG Preungesheim 60529 Frankfurt 50.111310800000 8.549231800000 Senioren Demenz WG Preungesheim 323423

Wohngemeinschaft Gila

Wohngemeinschaft Gila 60327 Frankfurt 50.106941800000 8.644097100000 Wohngemeinschaft Gila 344691

Demenz-WG Baunatal WIG

Demenz-WG Baunatal WIG 34225 Baunatal 51.252251900000 9.413485800000 Demenz-WG Baunatal WIG 377813

Demenz-WG Villa Mathildenhöhe

Demenz-WG Villa Mathildenhöhe 64287 Darmstadt 49.875071800000 8.668913100000 Demenz-WG Villa Mathildenhöhe 441848

Demenz-WG Gießen im Hopfengarten

Demenz-WG Gießen im Hopfengarten 35394 Gießen 50.597710000000 8.748570000000 Demenz-WG Gießen im Hopfengarten 711977

Demenz-Wohngemeinschaft Freiherr-vom-Stein

Demenz-Wohngemeinschaft Freiherr-vom-Stein 64331 Weiterstadt 49.905581100000 8.596342700000 Demenz-Wohngemeinschaft Freiherr-vom-Stein 791843
50.652051500000000 9.162437600000000 12